Dezember 2017

von Die Party Hannover-Ost (Kommentare: 0)

Depp des Monats

Der Titel geht an den selbsternannten Fotografen Axel Lauer. 

Lauer scheint nicht zu wissen, daß Datteln und Pistazien genauso viel mit dem Islam zu tun haben, wie die arabische Schrift - nämlich gar nichts. 

Weiterlesen …

von Die Party Hannover-Ost (Kommentare: 0)

Sensation: Karl Lagerfeld jetzt auch Nazi

Liebe Gutmenschen: Ruft bitte sofort zum Boykott von Mode auf, die von Karl entworfen wurde. Gesicht zeigen gegenrääächz!

 

Kommando zurück. Wir hatten das Datum nicht beachtet: 11.11. War also sicher nur ein Karnevalsscherz von Karl.

Weiterlesen …

von Die Party Hannover-Ost (Kommentare: 0)

Holocaust-Leugner-Liste

Unsere neue Aktion bei Twitter schlägt ein wie eine islamische Bombe in eine Synagoge. 

Wir haben uns den Spaß erlaubt, Gutmenschen und notorische Lügner als H-Leugner zu bezeichnen. Zugegeben, die Idee stammt nicht von uns, denn wir wurden selber mal auf eine solche Liste gesetzt. Aber der Erfolg ist durchschlagend. Die Gutmenschennazis sind völlig aus dem Häuschen, viele von ihnen haben vermutlich bereits Anzeige erstattet. Also haargenau die gleichen Leute, die es völlig in Ordnung finden, daß im Zuge der Islamisierung Europas der Terror gegen die jüdische Bevölkerung stetig zunimmt. Nach außen hin müssen sie natürlich Empörung heucheln, so wie damals Claudia Roth nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo. In Wirklichkeit jedoch empfinden sie das, was man in den 70er Jahren als "klammheimliche Freude" der Linksintellektuellen nach den Attentaten der RAF bezeichnete. Und RAF-Sympathisant Ströbele (vorbestraft wegen Unterstützung der RAF) saß bis vor kurzem noch im Deutschen Bundestag...

Wir gehen übrigens davon aus, daß unser Twitter-Konto demnächst gesperrt wird. Aber man kann diesen Spaß ja beliebig oft wiederholen. 

Weiterlesen …

von Die Party Hannover-Ost (Kommentare: 0)

Denunziant des Monats

 

Die Auszeichnung geht in diesem Monat an den Berliner Friseur und Serge-Gainsbourg-Imitator Axel Lauer, der sich als Fotograf ausgibt. Lauer mag es nicht, daß wir gewohnheitsmäßige und zum Teil hauptberufliche Lügner als Holocaustleugner bezeichnen. Warum tun wir das? Weil es logisch ist. Denn wer so viel lügt wie z.B. Steffen Seibert, bei dem liegt doch die Vermutung nahe, daß er auch beim Holocaust lügt. Finden wir jedenfalls.

 

Außerdem darf Satire bekanntlich alles. Beispiele gibt’s ja genug: Soldaten sind Mörder, Moslems sind Mörder, Christen sind Mörder, Twitter-Nutzer sind Ungeziefer. Laut Recep Tayyip Erdogan sind sogar Juden Mörder und Israel ein Terrorstaat. Und der „Reis“ ist ja nicht irgendwer, sondern ein guter Freund der EU-Sonnenkönige Junker und Schulz. Schulz wiederum ist Vorsitzender der Scharia-Partei. Und wer war sein Vorgänger? Richtig: Siechmar Gabriel. Der wiederum den Holocaust-Leugner Abbas seinen Freund nennt.

Wie gesagt: Alles reine Logik.

Übrigens stammt die Idee mit der Liste gar nicht von uns. Wir wurden nämlich selbst mal auf eine solche Liste gesetzt und konnten nichts dagegen tun. Protest bei Twitter hat auch nichts genützt – was aber vielleicht nur daran lag, daß wir nicht die „richtige“, also antijüdische Gesinnung haben.

Ob Friseur Lauer homosexuell ist, wissen wir zwar nicht, aber sein Aussehen erfüllt auf jeden Fall das Klischee des schwulen Friseurs. Deshalb machen wir ihm den Vorschlag, seinen nächsten Urlaub im Iran oder in Pakistan zu verbringen und dort für die gesellschaftliche Akzeptanz der Homosexualität zu werben. Falls ihm das zu gefährlich sein sollte (Denunzianten sind bekanntlich meist feige), bieten wir ihm an, gemeinsam mit ihm den Tunten-Test zu machen: Wir ziehen uns auffällige Fummel an und gehen händchenhaltend durch Berlin-Wedding oder –Neukölln. Vielleicht macht Pädo-Papst Volker ja auch mit...

P.S.: Hier: https://twitter.com/Fotograf_Lauer/status/939875732280565760 müssen wir dem denunzierenden Damenfriseur aber recht geben: Für Göteborg interessieren sich unsere Systemmedien nicht. Warum nicht? Weil die Täter keine bösen Nazis waren, sondern Moslems - also Engel in Menschengestalt. 

P.P.S.: Damenfriseur Lauer mußte einen Volltreffer hinnehmen und ist nun angepisst https://twitter.com/Fotograf_Lauer/status/939933525423292421  Das mit den Drohungen ist natürlich eine unverschämte Lüge. Wir haben ihm mitgeteilt, daß wir es zu schätzen wissen, daß er seine NS- und Stasigesinnung offen zur Schau stellt. Es ist aber durchaus interessant zu sehen, was unsere Gutmenschen alles für justiziabel halten. Wenn es nach Maas-Fanboy Lauer ginge, wäre jegliche Kritik an Führerin Merkel, am Islam und an der EUdSSR bestimmt streng verboten. 

Weiterlesen …